Sinkende Atomkraft fördert Elektromobilität

Aus einer aktuellen Studie der emobility-experts geht hervor, dass der Ausstieg aus der Atomkraft den Einstieg in die Elektromobilität fördert.

Der 30.06.2011 markiert einen wichtigen, vielleicht historischen Meilenstein in der deutschen Energiepolitik; den parlamentarischen Beschluss für den Atomkraftausstieg ein halbes Jahrhundert nach dem Erlas der ersten Atomgesetze und nach etwa drei Jahrzehnten der „Atomkraft nein danke!“-Bewegung. In einer aktuellen Online-Umfrage (Juni 2011) prognostizierten 71 Prozent von insgesamt 157 Teilnehmern (überwiegend Experten und Branchenkenner), dass hierdurch der Umstieg auf Elektromobilität konsequent vorangebracht werden könnte. Nur zehn Prozent gehen eher von einem Dämpfer für das Trendthema Elektromobilität aus. 18 Prozent sehen jedoch keine Auswirkung oder direkten Zusammenhänge.

mehr lesen

elektrotechnik.vogel.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

  • Xing-Profil

%d Bloggern gefällt das: