Normales Fahrrad auf E-Bike umrüsten

Das Prinzip ist einfach: das vorhandene Hinterrad raus, das neue Rad mit integriertem Elektromotor rein, fertig ist das neue E-Bike. Das vom Schweizer Fahrradhersteller MTB Cycletech auf der Eurobike in Friedrichshafen gezeigte System befindet sich noch in der Erprobungsphase. Für die Vorentwicklung war das amerikanische Massachusetts Institute of Technology (MIT) zuständig. Die Testphase soll noch in diesem Jahr abgeschlossen sein. Pünktlich zur beginnenden Radsaison im kommenden Jahr ist der Verkaufsstart geplant. Der Preis liege um die 2 000 Euro. (vm/mid)

Dieser Artikel wurde am 2011-09-01 in der Kategorie Nachrichten mit den Stichwörtern Normales Fahrrad auf E-Bike umrüsten, Nachrichten veröffentlicht.

http://auto-presse.de/autonews.php?newsid=106225

Advertisements
Comments
One Response to “Normales Fahrrad auf E-Bike umrüsten”
  1. Peter sagt:

    Ich finde E-Bikes sehr interessant, vor allem wenn man ihren Antrieb lediglich unterstützend hinzuschalten kann. Der geringe Schallpegel wäre ebenfalls ein Pluspunkt für diese Art der Fortbewegung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

  • Kalender

    September 2011
    M D M D F S S
    « Aug   Dez »
     1234
    567891011
    12131415161718
    19202122232425
    2627282930  
  • Xing-Profil

%d Bloggern gefällt das: