Mobil ohne eigenes Auto – ist das die Zukunft?

Die Autowelt steht vor grundlegenden Veränderungen: Vor allem die Mobilität in den Städten wandelt sich und E-Autos sollen bald das Bild bestimmen. Doch welche Probleme sind noch zu lösen?

Unter den rund 42 Millionen Autos in Deutschland sind erst wenige tausend Elektrofahrzeuge. Dennoch elektrisiert die Antriebsalternative schon heute die ganze Branche. Schon in rund zehn Jahren soll den E-Autos der Durchbruch gelingen. Fragen und Antworten zum Thema aus Verbrauchersicht:

Was ist aktuell Stand der Dinge?

Wer heute ein Auto besitzt, muss es regelmäßig nutzen, damit sich wirtschaftlich betrachtet die Anschaffung und die laufenden Kosten auch rechnen. Denn auch wenn der Wagen steht – und das macht er die meiste Zeit – kostet er. Ist das Fahrzeug geleast oder finanziert, kommen mit übrigen Fixkosten wie Haftpflicht, Kasko und Steuern jeden Monat schnell ein paar hundert Euro zusammen. Ist das Auto schon ein paar Jahre älter, können unvorhergesehene Reparaturen durchaus einmal vierstellige Summen verschlingen. Andererseits bietet das eigene Auto Unabhängigkeit, erlaubt Spontanität – und für nicht wenige ist es ein Statussymbol, das so wichtig ist wie die Wohnung oder Urlaubsreisen.

mehr lesen

© sueddeutsche.de GmbH

Advertisements
Comments
One Response to “Mobil ohne eigenes Auto – ist das die Zukunft?”
Trackbacks
Check out what others are saying...
  1. […] den Originalbeitrag weiterlesen: Mobil ohne eigenes Auto – ist das die Zukunft? « Mobilität Bookmarken Sie uns, Danke! Mit Klick auf diese Icons kann man diese Webseite mit anderen […]



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

  • Xing-Profil

%d Bloggern gefällt das: