Spiderman spinnt Fahrradtankstellen-Netz für E-Biker am Bodensee

Der Zweirad-Industrie-Verband rechnet laut Eurobike allein in diesem Jahr mit etwa 300.000 verkauften E-Bikes  in Deutschland. Wer ein Fahrrad mit Elektro-Zusatzmotor und Akku besitzt, braucht auch eine Radtankstelle. Noch passt nicht jeder Akku in jedes Ladegerät. Die Internationale Bodensee Tourismus GmbH in Konstanz setzt aktuell auf „movelo“ und Leihfahrräder der Marke Flyer mit Tauschakkus. Stefan Kuhn von der CC-Marketing GmbH in Konstanz findet das falsch. Wie Spiderman will er ein Netz von Radtankstellen spinnen. Er sagt: „Es gibt mehrere Hersteller und Antriebssysteme.“ Nicht jeder Akku passe in jede Ladestation. Wer sein eigenes Bike fahre, könne den Akku nicht einfach tauschen so wie die Radler mit Leihrad. Zusammen mit dem Fahrradhändler Josef Trübenbacher will der Marketing-Mann Ladestationen für alle E-Bikes rund um den See aufstellen.

mehr lesen

© 2009 – 2011 see-online.info

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

  • Xing-Profil

%d Bloggern gefällt das: