Rückschau: Die neuen Elektrofahrräder

 Pedelec (Bild: dpa)

 Bildunterschrift: ]
Vielleicht haben Sie es schon mal erlebt, Sie strampeln keuchend den Berg hoch und plötzlich fährt jemand mit Leichtigkeit an Ihnen vorbei. Erst auf den zweiten Blick ist das Geheimnis zu erkennen: Das Fahrrad, das Sie gerade überholt hat, ist ein Pedelec, ein Elektrofahrrad der neuen Generation. Momentan liegen diese Räder voll im Trend, die Beliebtheit wird immer größer und die Verkaufszahlen steigen. Viele Menschen denken jedoch, so ein Elektrorad sei nur etwas für Faule. Stimmt das? Der ARD Ratgeber Gesundheit hat sich die Fragen gestellt: Wie fit machen die Pedelecs im Gegensatz zu normalen Fahrrädern? Und wie geeignet sind sie für Menschen, die gesundheitliche Beschwerden haben?

Was ist ein Pedelec?

Zuerst muss allerdings die Frage beantwortet werden, was sich hinter dem Begriff Pedelec verbirgt. Ein Pedelec ist ein Elektrofahrrad der neuen Generation. Im Gegensatz zu den klassischen E-Bike-Modellen hat es keinen Gashebel, an dem man einmal dreht und das Fahrrad fährt los, sondern es hat eine Trittunterstützung. Das bedeutet, das Pedelec fährt nicht von alleine. Der Motor springt nur an, wenn man in die Pedale tritt. Man muss sich also bewegen. Am Lenker ist ein kleiner Computer, an dem eingestellt werden kann, wie sehr einen der Motor unterstützt. Es gibt die Stufen leicht, mittel und stark.

mehr lesen

daserste.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

  • Xing-Profil

%d Bloggern gefällt das: