Pedelec im Tiroler Praxistest

Immer mehr Ferienregionen setzen auf E-Bikes – oder genauer gesagt: Pedelecs. Die Fahrräder, bei denen ein Elektromotor das Treten unterstützt, soll auch weniger sportlichen oder älteren Menschen das Radeln im Bergland schmackhaft machen. Spielerei oder sinnvolle Alternative? Das Fitnessmagazin hat’s im Stubaital getestet.

Reporter Charlie Grüneberg ging als begeisterte Mountainbiker skeptisch auf die Tour mit elektrischer Tret-Hilfe. Rein optisch überzeugte das E-Bike allerdings auf Anhieb: Es sieht aus wie ein normales Mountainbike und verfügt über eine ordentliche Federgabel und Scheibenbremsen. Dabei ist es allerdings relativ schwer, was vor allem an der Batterie und am Elektromotor liegt. Der Elektromotor hat drei Stufen, auch die Bedienung der elektronischen Starthilfe ist einfach und die Wirkung vor allem bei Anstiegen beeindruckend.

mehr lesen

br-online.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

  • Xing-Profil

%d Bloggern gefällt das: