Fahrrad mit Schwungrad – preiswerte Alternative zum Pedelec

Schwungrad Fahrrad setzt auf regeneratives BremsenSchwungrad Fahrrad setzt auf regeneratives Bremsen

Kostengünstiger als Pedelec oder Elektro-Fahrad und doch mit weniger eigener Energie Fahrrad fahren zu können, scheint ein interessanter Trend. Fahrräder mit Elektroantrieb sind zwar bequem aber auch recht teuer. Der 22 Jahre junge Maschinenbau Student Maxwell von Stein hat ein recht kostengünstiges Fahrrad designt, das den Antrieb eines Schwungrades nutzt. Die einfache Alternative zu Pedelec und Elektro Fahrrad setzt dabei auf die Energie, die beispielsweise beim Bremsen einfach verpufft. Die kinetische Energie, die beim Bremsvorgang in der Regel verloren geht, wird in dem Schwungrad sozusagen gepuffert. Mit der Energie wird das 15 Pfund schwere Schwungrad in Rotation gebracht.

mehr lesen

trendsderzukunft.de

Advertisements
Comments
One Response to “Fahrrad mit Schwungrad – preiswerte Alternative zum Pedelec”
  1. Olga sagt:

    Schön, wenn man seine Ideen realisiert!
    Und das Bike ist nicht nur preiswert sonder sieht auch noch klasse aus.

    Aber was genau heißt: setzt auf die ENergie, die beim Bremsen verpufft?
    Lieebn Gruß, eure Olga

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

  • Xing-Profil

%d Bloggern gefällt das: