Neuer Name, neue Pedelecs: Die E-Bikes von Saxonette für 2012

Zurück in die Zukunft. Aus Sachs-Bikes wird Saxonette. Unter dem klangvollen Namen bringt das Unternehmen 2012 gleich 14 neue E-Bikes und Pedelecs heraus. Bilder und Infos schon jetzt hier.

Mit der Saxonette baute der Nürnberger Radhersteller 1938 eine Legende. Das Rad mit Hilfsmotor hat die Firma, die mittlerweile SFM GmbH heißt, immer noch im Programm.

Der Name Saxonette lebt aber auch im E-Bike- und Pedelec-Programm wieder auf: als neuer Markenname. Saxonette löst Sachs-Bikes ab. Unter diesem Markennamen rollen 2012 14 Modelle an den Start. Die Modelle präsentierte Saxonette auf der Bike Expo 2011 in München.

Ein Highlight ist sicherlicher das X-Road S 500 (Preis steht noch nicht fest). Der 500 Watt-Hinterradnabenmotor verspricht jede Menge Fahrspaß durch viel Power. Da der starke Motor natürlich auch viel Strom frisst, kann ein zweiter Akku am Unterrohr (Flaschenhalter) ergänzt werden. Das S im Namen steht bei Saxonette übrigens für Selbstfahrer. Damit soll klar gemacht werden: bis 20 km/h kann man auch ohne Pedalkraft fahren. Versicherungskennzeichen und Mofa-Prüfbescheinigung sind Pflicht. Andere Hersteller verwenden in dem Fall den Begriff S-Pedelec (schnelles Pedelec).

mehr lesen

© 2001-2011 http://www.urbanbiking.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

  • Xing-Profil

%d Bloggern gefällt das: