Tour durchs Hopfenland: Fahrradfahrer unter Strom

Der Tourismusverband organisierte eine Info-Veranstaltung für interessierte Radfahrer und auch Gastronomen. Dass diese bei der Firma Stuber in Mainburg abgehalten wurde, hatte einen guten Grund: Hier kann sich jeder ein so genanntes E-Bike mieten und die Hallertau auf dem Fahrradsattel erkunden, ohne sich dabei über Gebühr anzustrengen.

Stephanie Berger und Christoph Würflein machten das Ganze den Interessenten richtig schmackhaft. Die geologische Formation des tertiären Hügellandes macht nämlich so manchen Radfahrer aufgrund der vielen Steigungen ganz schön zu schaffen. Darum sind vor allem Ältere, aber auch der Menschen mit Handicap angesprochen, da der Elektromotor die Anstrengung des Tretens minimiert. Aber auch für technikbegeisterte Junge gibt es Modelle, die zum „Stromtreten“ einladen.

mehr lesen

© merkur-online

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

  • Xing-Profil

%d Bloggern gefällt das: