E-Bikes im Test: Ein Heuler für 8888 Euro

Es sieht ein bisschen aus wie eine Enduro-Maschine aus Mattighofen. Es ist der jüngste Coup von KTM. Es nennt sich E-Gnition und wird als erstes Downhill-E-Bike verkauft. Es trägt einen für Fahrräder monstermäßigen Elektromotor mit 1200 Watt unter dem unteren Rahmenrohr. Und wurde insgesamt nur 88-mal produziert. Es kostet 8888 Euro. Soll ab Herbst verkauft werden – und durfte vom KURIER vorab getestet werden.

mehr lesen

© KURIER

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

  • Xing-Profil

%d Bloggern gefällt das: