Solar-Rallye seit 20 Jahren

Das Autohaus Rüschkamp gehört von Anbeginn dazu, das Sunny-Cani-Team des Gymnasium Canisianum ist seit dem Jahre 2000 ununterbrochen beteiligt: Die Initiative Solarmobil Ruhrgebiet (ISOR) veranstaltete am vergangenen Wochenende ihre 20. Tour de Ruhr. Mit dabei waren die langjährigen Sunny-Cani-Team-Mitglieder Bernd Lieneweg, Lukas Nacke und Fabian Pellmann sowie Fabian Sölker als junger Bastler des aktuellen Cani-Teams, der allerdings noch keinen Führerschein besitzt und nur als Beifahrer mit fuhr. Das Autohaus Rüschkamp stellte für die Tour de Ruhr dieses Mal einen nagelneuen Peugeot iOn als Elektr­o­fahrzeug zur Verfügung. Doch an Stelle einer ausgelassenen Jubiläumsfeier war die diesjährige Tour eher ein nachdenkliches Diskussionsforum, auf der die Sinnfrage gestellt wurde. Natürlich wurde auch gefeiert, zahlreiche Elektromobilisten aus ganz Deutschland hatten zum Teil lange Wege auf sich genommen.
Man beging das Jubiläum unter sich im abgelegenen Naturfreundehaus auf dem Ebberg in Schwerte. Am Freitagabend gab es Vorträge zur Nutzung regenerativer Energien. Am Samstag machten sich die E-Rallye-Fahrer nach dem obligatorischen Briefing auf den Weg zur Hochschule Bochum in das Institut für Elektromobilität von Prof. Friedbert Pautzke.

mehr lesen

© Münsterländische Volkszeitung

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

  • Xing-Profil

%d Bloggern gefällt das: