e-miglia 2011: Der Titelverteidiger macht sich warm

Barkawi-Tochter Next Generation Mobility will mit Tesla Roadster Sport erneut den Titel holen – Große Konkurrenz: ehemaliger Formel I Pilot Erik Comas am Start – e-miglia 2011: Bis zu 30 Teilnehmer sind bei der bekanntesten Rallye für e-mobiles vom 1. – 5. August dabei

Bei dem Sieger der e-miglia 2010, Next Generation Mobility KG (NGM), stehen alle Zeichen auf Sieg: Das auf e-Mobilitätskonzepte spezialisierte Tochterunternehmen von Barkawi Management Consultants bereitet sich darauf vor, die diesjährige Rallye für Elektromobile ein weiteres Mal zu gewinnen. Dazu müssen vom 1. bis 5. August vier Tagesetappen durch vier Länder in Zentraleuropa bewältigt werden. „Nach unserem letzten Sieg war sofort klar: Wir werden wieder starten und unseren Titel verteidigen. Wir bereiten uns in einem Trainingslager in Bayern gut vor, denn gegen den ehemaligen Formel I Pilot Erik Comas anzutreten bedeutet definitiv ein hartes Stück Arbeit für uns. Dennoch: Wir sind zuversichtlich, dass wir nach der e-miglia 2010 und dem Gesamtsieg bei der Nordeuropa e-Rallye jetzt den dritten Titel einfahren können“, sagt Tim Ruhoff, Geschäftsführer von Next Generation Mobility.

mehr lesen
finanznachrichten.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

  • Xing-Profil

%d Bloggern gefällt das: