Sich als Solarscout bewähren

Mit einer Energieprojektwoche für Schulen startet vom 18. bis 20. Juli die „Jugend-Energie-Akademie“ auf dem Dobel. Unter dem Motto „Lebensecht und praxisnah“ sollen Schüler der Realschule Calmbach und Straubenhardt sowie der Werkrealschule Bad Herrenalb sich als Solarscout bewähren.

Dabei geht es laut Pressemitteilung um Fragen wie: Lohnt sich auf den Dobler Kirchen eine Fotovoltaik-Anlage? Wie muss ein Solarmodul ausgerichtet werden, um im Kurpark einen Springbrunnen mit Solarstrom zu betreiben? Wie alltagstauglich sind Solarkocher und Elektro-Pedelec? Die notwendigen Geräte und Hilfsmittel werden von der Firma Emil Ratz, Elektrogroßhandel in Pforzheim, und dem EnBW-Regional-zentrum Nordbaden in Ettlingen zur Verfügung gestellt.

Die von den Schülern zu bewältigenden Aufgaben sind anspruchsvoll und erfordern Grundwissen in den MINT-Fächern: Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik.

mehr lesen

© Schwarzwälder Bote
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

  • Xing-Profil

%d Bloggern gefällt das: