Umfrage: E-Mobilität dank Atomkraftausstieg

Durch den Ausstieg aus der Atomkraft in Deutschland könnte die Elektromobilität einen neuen Schub bekommen. Laut einer Online-Umfrage von emobility-web.com sehen 71 Prozent der Teilnehmer in dem kürzlich gefassten Beschluss einen Vorteil für das E-Auto. Die Stromer können ihrer Rolle als ökologische Alternative zum Verbrennungsfahrzeug gerecht werden, wenn sie mit regenerativen Energien unterwegs sind. Durch den schnelleren Atomkraftausstieg wird dies nun möglich.

Nachteile für die Elektromobililtät befürchten nur zehn Prozent der Umfrageteilnehmer durch den Ausstieg. Vor allem Strompreiserhöhungen könnten demnach das Auto unattraktiv machen, das ohnehin schon mit hohen Anschaffungskosten zu kämpfen hat. Entscheidend wird das Verhältnis zu Benzin, Diesel und Gas sein. Keinerlei Auswirkungen, weder positive noch negative, sehen immerhin 18 Prozent der Befragten. (vm/en-wid) Dieser Artikel wurde am 2011-07-05 in der Kategorie Energie mit den Suchwörtern „Umfrage: E-Mobilität dank Atomkraftausstieg“ veröffentlicht.

mehr lesen

umwelt-panorama.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

  • Xing-Profil

%d Bloggern gefällt das: