Per Rad durch das Land: LBM bietet Sommertouren zum Download an

Nicht nur für das Straßennetz ist der Landesbetrieb Mobilität (LBM) in Rheinland-Pfalz zuständig. Im Landesbetrieb werden auch Planung, Bau und Finanzierung von Radwegen koordiniert. Die Wege werden nach landesweit einheitlichen Vorgaben beschildert und dann nach bestimmten Kategorien bewertet. So wird zum Beispiel festgestellt, ob der Radweg eine Mindestbreite hat, mit welchem Belag er ausgestattet ist oder ob die Strecke das ganze Jahr über befahren werden kann. Nach diesen Angaben erhält die Strecke dann vom Landesbetrieb eine entsprechende Qualifizierung.

Mittlerweile wurden in Rheinland-Pfalz rund 4 500 Kilometer Wege auf diese Weise qualifiziert. Um auf einige der schönsten Routen aufmerksam zu machen, bietet der LBM in diesem Jahr sechs Vorschläge für Sommertouren zum Download auf seiner Homepage an. In jeder Ferienwoche kann man sich einen neuen Vorschlag ansehen und Material dazu herunterladen. Für alle Regionen des Landes ist etwas dabei: Das Angebot reicht vom nördlichen Westerwald über den Pfälzerwald bis Rheinhessen.

Die Touren haben eine hohe Beschilderungs- und Sicherheitsqualität. Sie sind für Familien geeignet und beginnen und enden an Bahnhöfen – somit ist auch eine umweltfreundliche Anreise möglich.

Sie finden die Sommertouren im Internet unter www.lbm.rlp.de.

Das rheinland-pfälzische Ministerium des Inneren, für Sport und Infrastruktur hat außerdem alle radtouristischen Informationen auf einer eigenen Internetseite zusammengestellt: www.radwanderland.de.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

  • Xing-Profil

%d Bloggern gefällt das: