Elektromobilität

Trotz aller Klimaschutzbemühungen: im Verkehrssektor steigen die CO2-Emissionen weltweit. Im Jahr 2000 gab es weltweit 700 Millionen Personenkraftwagen. Bis 2050 dürften es zwei Milliarden sein. Durch den globalen Trend zur Verstädterung wird sich der Zuwachs auf Ballungsräume konzentrieren. Noch mehr Smog und Verkehrslärm sind vorprogrammiert. Daneben gibt es ein weiteres Problem. Die Erdölförderung hat nach Einschätzung vieler Experten ihren Peak überschritten.

Die Abhängigkeit der Volkswirtschaften ist durch meist hundertprozentigen Import von Öl enorm. Zudem fließt permanent Kapital in die Ölländer ab. Die Automobilbranche arbeitet zwar an effizienteren Verbrennungsmotoren. Und Biokraftstoffe können die CO2-Emissionen senken. Doch beide Ansätze taugen nur bedingt als Lösung. Die Biokraftstoffpotenziale reichen für maximal ein Fünftel des globalen Bedarfs. Und auch zwei Milliarden effiziente Verbrenner verbrauchen mehr Kraftstoff und setzen mehr Emissionen frei, als unser Planet verträgt.

mehr lesen

wind-energie.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

  • Xing-Profil

%d Bloggern gefällt das: