Karlsruher Grüne: Rückenwind für Elektro-Fahrräder

Die Grüne Gemeinderatsfraktion möchte die Verbreitung von Elektro-Fahrrädern (Pedelecs) fördern, um dadurch Auto-Fahrten zu ersetzen. Deshalb hat sie in einer Gemeinderats-Anfrage die Einsatzmöglichkeiten in der Stadtverwaltung und die Förderung von privaten Pedelecs thematisiert. 
Normale Fahrräder seien aus Umweltsicht natürlich noch besser, aber gerade im dienstlichen Einsatz würden sie oft nicht akzeptiert und doch das Auto benutzt, so Stadtrat Johannes Honné. Deshalb freue er sich, dass die Stadtverwaltung in ihrer Antwort eine pilothafte Erprobung von Pedelecs bei ausgesuchten Dienststellen für denkbar erklärt.

Die Grünen hatten in ihrer Anfrage als Vorbild auch ein Projekt in Bremen (www.pedelec-bremen.de) angeführt. Dort werden den Pendlern aus interessierten Unternehmen einige Pedelecs für zehn Tage zum Ausprobieren geliehen. Hierzu habe die Verwaltung geantwortet, dass dies mit Sicht auf die Haushaltslage nicht vorgesehen sei.

mehr lesen

© ka-news GmbH 2011

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

  • Xing-Profil

%d Bloggern gefällt das: