Manager fahren klimafeindliche Firmenwagen

Trotz Bekenntnissen zu Nachhaltigkeit und Klimaschutz verzichten viele Unternehmen nach Angaben der Deutschen Umwelthilfe (DUH) auf energiesparende Dienstwagen. Nur vier von 153 untersuchte Unternehmen verfügten über eine Flotte, die beim Schadstoffausstoß weitgehend unter der EU-Zielmarke für das Jahr 2008 von 140 Gramm Kohlendioxid je Kilometer bleibe.

Das teilte die DUH in Berlin mit. Dies seien die Unternehmen Phoenix Solar, Pfeiffer Vacuum, die Deutsche Bahn und Puma. Bei weiteren neun Konzernen machte die Organisation „ein erkennbares, aber noch nicht ausreichendes Klimaengagement“ aus.

Deren Dienst- und Vorstandswagen erreichten demnach im Schnitt einen CO2-Ausstoß, der maximal zehn Prozent über dem EU-Zielwert lag. Knapp die Hälfte der befragten Unternehmen machten laut DUH überhaupt keine Angaben zu ihren Dienstfahrzeugen.

mehr lesen

rp-online.d

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

  • Xing-Profil

%d Bloggern gefällt das: