Brennstoffzellen – vielfältig einsetzbar

Die Konferenz-Messe H2Expo in Hamburg diskutierte über umweltschonende Antriebstechniken: Die Marktreife wird bis 2020 anvisiert.

Die Technik ist bereit. Viele Aufgaben im Transportwesen könnten schon heute durch den Antrieb mit Brennstoffzellen (BZ) bewältigt werden. Auf der 8. Fachmesse für Wasserstoff, Brennstoffzellen und Elektromobilität H2Expo beschäftigten sich 70 Referenten aus elf Ländern zwei Tage lang mit den neuesten Entwicklungen im Bereich umweltschonender Fortbewegungstechnik. Gerade die manchmal zur Unzeit angebotenen Spitzenleistungen von Wind- und Solarkraftwerken könnten künftig zur Wasserstoffproduktion verwendet werden, der dann bei Bedarf in Brennstoffzellen wieder in Strom umgewandelt wird.

mehr lesen

© Tageszeitung Neues Deutschland

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

  • Xing-Profil

%d Bloggern gefällt das: